Bearbeitungsgebiet Obere Ems

Das Bearbeitungsgebiet „Obere Ems“ bildet den südlichen Teil der Flussgebietseinheit Ems. Es reicht vom Quellbereich der Ems im Osten der Westfälischen Bucht und erstreckt sich von dort über die Landesgrenze zwischen Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen bis zur Einmündung der Großen Aa (südlich von Lingen) in die Ems. Das Bearbeitungsgebiet hat eine Gesamtgröße von 4.829 km2. Davon liegen 4.016 km2 in Nordrhein-Westfalen und 813 km2 in Niedersachsen.

Das Bearbeitungsgebiet liegt in der Ökoregion „Zentrales Flachland“. Lediglich die Ausläufer des Teutoburger Waldes und des Wiehengebirges im Südosten sind der Ökoregion „Zentrales Mittelgebirge“ zuzuordnen (Höhenlage 200 bis 800 m).

Die Fließgewässertypen „sandgeprägte Tieflandbäche“, „Sand und lehmgeprägte Tieflandflüsse“ und „kleine Niederungsfließgewässer in Fluss- und Stromtälern“ dominieren die Gewässerstrecken. Das Bearbeitungsgebiet ist in Niedersachsen hauptsächlich geprägt durch Ackernutzung (80 %) und Waldflächen (16 %). Die Bundeswasserstraßen Dortmund-Ems-Kanal und der Mittellandkanal queren das Bearbeitungsgebiet.

Detaillierte Informationen zum Bearbeitungsgebiet Obere Ems sind dem WRRL-Bericht zur Bestandsaufnahme 2005 (C-Bericht) zu entnehmen.

Beteiligung der Öffentlichkeit – Gemeinsam aktiv für den Gewässerschutz

Im nordrhein-westfälischen Teil des Bearbeitungsgebietes erfolgt die aktive Beteiligung der Öffentlichkeit in sogenannten Runden Tischen. Diese werden für das Einzugsgebiet der Ems von den Bezirksregierungen Münster und der Bezirksregierung Detmold (Bereich Ostwestfalen-Lippe, OWL) organisiert.  Weitere Informationen >

Auf niedersächsischer Seite erfolgt die Einbeziehung der Öffentlichkeit auf Ebene der Bearbeitungsgebiete in sogenannten Gebietskooperationen. Die WRRL-Belange der Gewässer im Bearbeitungsgebiet Obere Hase werden in den benachbarten Gebietskooperationen „Ems/Nordradde - Große Aa“ und „Hase“ behandelt. Weitere Informationen >

Oberlauf
Oberlauf

Ansprechpartner


Timo Kaup


Bezirksregierung Münster

+49 251 411 2102
timo.kaup@brms.nrw.de


Hermann Hebbelmann


NLWKN - Betriebsstelle Meppen

+49 5931 406 142
hermann.hebbelmann@fgg-ems.de

Kartendienst